Die 6 Entwicklungsstufen der Führung

FÜHRUNG – DIE 6 ENTWICKLUNGSSTUFEN

Leadership – The 6 Levels (english version)


Diese Veranstaltung führt ein in die Entwicklung von Führungskräften nach dem 6-Stufen Modell der Learning & Growth GmbH (vormals: Project Leadership Instituts).

Vor dem Hintergrund einer Vielzahl von verfügbaren Ansätzen zur Entwicklung von Führungskräften, werden in diesem Seminar verschiedene Annahmen zum Thema Führung aufgearbeitet, hinterfragt und den 6 Stufen des Entwicklungsmodells der Learning & Growth gegenübergestellt. Teilnehmer übernehmen aktiv die Führung dieser Diskussionen und erhalten unmittelbares Feedback.

 

Annahme 1) Leadership = Wettbewerbsfähigkeit

Wenn Menschen folgen …

  • bleiben sie (und damit ihr Wissen und ihre Beziehungen) dem Unternehmen erhalten,
  • sind sie zu Höchstleistung, auch in Ausnahmenfällen oder schweren Zeiten, bereit,
  • identifizieren sie sich mit dem Unternehmen, sind begeistert und kommunizieren dies auch nach außen,
  • gewinnen Abläufe an Präzision und Geschwindigkeit,
  • entstehen Innovationen aus dem Austausch untereinander,
  • können Veränderungen zügiger und wirkungsvoller stattfinden,
  • wird Wachstum und Veränderung von der Basis gestützt, und
  • die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert !

Annahme 2) Menschen folgen einer Führungskraft …

  • die sich ihrer Stärken und Schwächen bewusst ist und in ihrer Führung entsprechend agiert,
  • die die eigenen Erwartungen und die der oberen Führung in ein inspirierendes Bild verwandeln kann,
  • die uneingeschränkt glaubwürdig, verlässlich und integer ist,
  • die die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter berücksichtigt,
  • die sich für die Entwicklung der Mitarbeiter einsetzt und
  • der sie vertrauen.

Annahme 3) Führung gelingt, wenn sie bewusst, authentisch und individuell ist.

  • Bewusst führen heißt, mit mehr Wahrnehmung führen: analysieren, interpretieren, Annahmen hinterfragen, Schlussfolgerungen gemeinsam tragen, Maßnamen transparent gestalten, Prioritäten klar machen und immer wieder evaluieren.
  • Authentisch führen heißt, wissen wer man ist und sich nicht anders geben, seine Werte kennen und danach leben, Grenzen anerkennen, Erwartungen managen, Transparenz und Offenheit pflegen, Klarheit in der Kommunikation und Loyalität gegenüber dem eigenen Team.
  • Individuell führen heißt: Entwicklungen nach individuellen Gesichtspunkten gestalten, Wertschätzung auf die Bedürfnisse des einzelnen abstimmen, Zugehörigkeit für jeden einzelnen sicherstellen, Respekt und Anerkennung zeigen und mit Feingefühl die persönlichen Eigenschaften nutzen.

 

Die 6 Entwicklungsstufen

Das Modell der 6 Entwicklunsstufen orientiert sich an der Entwicklung der Führungskraft. Während zunächst die Person selbst und das Team im Vordergrund stehen, werden anschließend Methoden-KnowHow und Leistung fokussiert um dann schließlich auf die Führung innerhalb des Big Picture (die Organisation, die Ausrichtung) einzugehen.

Stufe 1: Führung übernehmen
Stufe 2: Führung im Team ausbauen
Stufe 3: Führungs-Instrumente effektive nutzen
Stufe 4: Excellence etablieren
Stufe 5: Einfluss & Macht richtig einsetzen
Stufe 6: Veränderungen wirkungsvoll umsetzen

 

Vorgehensweise:

Anhand von Praxisbeispielen werden die Annahmen im Bezug auf die 6 Entwicklungsstufen hinterfragt, Problemstellungen skizziert und mögliche Lösungen vorgestellt.

  • Führung übernehmen und ausbauen
  • Einsatz von Führungsinstrumenten
  • Warum die richtige Einstellung zählt wenn es um Exzellenz geht
  • Veränderungen & Transformationen planen, führen und verankern

Ziel ist es, den Teilnehmer zu sensibilisieren, zu informieren und erste Fragen zu beantworten. Dazu wird der Case-in-Point Ansatz (Harvard University) verwendet. Teilnehmer erleben Führung hautnah in der Gruppe.

 


DIESES SEMINAR EIGNET SICH BESONDERS FÜR ANGEHENDE FÜHRUNGSKRÄFTE UND FÜHRUNGSKRÄFTE-ENTWICKLER.

EINE KOMBINATION MIT IHRER GANZ PERSÖNLICHEN INSIGHTS MDI ANALYSE BIETET SICH AN.
FRAGEN SIE UNS NACH TERMINEN UND BESONDEREN KONDITIONEN.